Umziehen

Ein Umzug ist keine Kleinigkeit

In Kürze

Endlich. Sie haben Ihre neue Wohnung gefunden und jetzt bereiten Sie sich auf den Umzug vor. Das ist doch ganz einfach, denken Sie! Die Wirklichkeit könnte ganz rasch ganz anders aussehen.

Ein Umzug will vorbereitet sein. Je früher Sie die Sache nämlich in Angriff nehmen, je umsichtiger Sie vorgehen, desto prob-lemloser und reibungsloser wird alles ablaufen. Alles in allem möchten Sie Ihren Wohnsitz ohne Schäden, Verluste oder ad-ministrative Komplikationen verlegen. Zu diesem Zweck müssen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen beachten.

Um Ihnen böse Überraschungen zu ersparen, haben wir daher für Sie hier einige praktische Ratschläge mit gesundem Men-schenverstand zusammengestellt: alles, was man vor, bei und nach dem Umzug nicht vergessen darf.

Ratschläge für die Zeit vor, bei und nach dem Umzug

Den Umzug durch seine eigenen Mittel bewältigen

Einen kleinen LKW mieten und ein paar Freunde um Hilfe bitten, das ist die kostengünstigste Weise, um seinen Umzug abzuwickeln. An diesem Tag müssen Sie sich anstrengen und Ihre gesamte Willenskraft aufbringen….

Vor dem Umzug

  • Den kleinen LKW für den Umzug anmieten
  • Einige Freunde oder die Familie um Hilfe bitten
  • Eine ausreichende Anzahl von Kisten besorgen
  • So viel Material wie möglich einpacken
  • Ihre Kisten nummerieren und eine separate Liste ihres Inhaltes erstellen
  • Auf die Kiste den Raum schreiben, in den sie gebracht werden soll
  • Die einzelnen Teile nummerieren, wenn Sie Ihre Möbel abbauen und die Schrauben in einem Beutel aufbewahren
  • Wichtige Dokumente an einem sicheren Ort aufbewahren (Schlüssel, Familienstammbuch & Ehevertrag, Bankdokumente, Diplome, usw.)
  • Vergessen Sie nicht, die verantwortlichen Stellen für die Ablesung und Abschaltung Ihrer Zähler in der alten Wohnung sowie für die Inbetriebnahme der Anschlüsse an die öffentlichen Versorgungsnetze (Wasser, Gas, Strom, usw.) in der neuen Wohnung zu kontaktieren
  • Denken Sie daran, Ihre Telefonleitung zu übertragen
  • Stellen Sie bei der Post einen Nachsendeantrag Ihrer Postsachen an die neue Adresse
  • Sprechen Sie Ihre Versicherungsgesellschaft an, um Ihre Wohnungsversicherung auf Ihre neue Wohnung zu übertragen.

Wenn Sie in Ihrer neuen Wohnung ankommen

  • Tauschen Sie die Schlüssel der Eingangstüren Ihrer neuen Wohnung aus
  • Schalten Sie Ihren Kühlschrank und Ihren Tiefkühlschrank so schnell wie möglich ein
  • Überprüfen Sie, dass Ihre Möbel keinen Schaden erlitten haben
  • Beginnen Sie mit dem Aufbau Ihrer Möbel
  • Verstauen Sie die wichtigen Dokumente so umgehend wie möglich
  • Vergessen Sie nicht, sich in Ihrer neuen Gemeinde anzumelden
  • Begrüßen Sie Ihre neuen Nachbarn…

Beauftragen Sie ein Fachunternehmen mit Ihrem Umzug

Was man wissen muss

Mit Umzugsfachunternehmen können Sie Zeit und Nerven sparen. Um Schäden zu vermeiden, ist es besser, für den Umzug ein Fachunternehmen zu beauftragen. In dieser häufig etwas hektischen Zeit sind ein guter Rat und Fachwissen in der Tat sehr kostbar. Fachunternehmen haben Erfahrung und sind besser organisiert, auch verfügen sie über entsprechendes Material, mit dem es ihnen gelingt, Ihre Möbel und zerbrechlichen Gegenstände nicht zu beschädigen.

Außerdem sind Schäden im Fall eines Bruchs oder einer Beschädigung durch einen Mitarbeiter des Unternehmens von der Versicherung des Unternehmens abgedeckt, da das Unternehmen vertraglich für die ihm anvertrauten Gegenstände haftet.

Die Kriterien, denen Rechnung zu tragen ist

  • Vereinbaren Sie lange vorher einen Termin (wenn möglich, 2 Monate vor Ihrem Umzug)
  • Lassen Sie einen präzisen Kostenvoranschlag erstellen
  • Kontaktieren Sie mehrere Umzugsunternehmen, um die Preise zu vergleichen
  • Wählen Sie ein Unternehmen, das für die Erbringung von guten Leistungen bekannt ist
  • Achten Sie auf die allgemeinen und besonderen Bedingungen
  • Packen Sie nach dem Umzug die Kisten aus und kontrollieren Sie so umgehend wie möglich das gesamte Mobiliar
  • Wir empfehlen Ihnen, bei einem Rechtsstreit mit dem Umzugsunternehmen innerhalb von 3 Tagen nach dem Umzug ein Einschreiben mit Rückschein zu versenden, um die Schäden zu melden und die vertraglich vorgesehene Entschädigung zu verlangen.

Beglaubigte Stellungsnahmen

webdesign & development: h2a.lu

Damit diese Webseite ordnungsgemäß funktioniert legen wir sogenannte Cookies auf Ihrem Gerät ab. Mit der Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie ausdrücklich der Nutzung von Cookies zu Mehr dazu wissen