Bauwesenversicherung

Bauwesenversicherung

Definition

Die Bauwesenversicherung ist normalerweise von der Baugesellschaft oder vom Eigentümer abzuschließen, der den Bau durch seine eigenen Mittel realisieren möchte.

Sie kommt bei Schäden zum Tragen, die während des Baus des Gebäudes verursacht werden.

Was man wissen muss

Diese Versicherung tritt bei den folgenden Schäden ein:

  • Personenschäden,
  • An Nachbargebäuden verursachten Schäden,
  • Diebstahl,
  • Belästigungen der Nachbarschaft

Beglaubigte Stellungsnahmen

webdesign & development: h2a.lu

Damit diese Webseite ordnungsgemäß funktioniert legen wir sogenannte Cookies auf Ihrem Gerät ab. Mit der Nutzung dieser Internetseite stimmen Sie ausdrücklich der Nutzung von Cookies zu Mehr dazu wissen